EIN KIND UNSERER ZEIT - Fällt aus organisatorischen Gründen leider aus!


Eine Koproduktion mit Neue Bühne Senftenberg-– BERLIN-PREMIERE

„Ich bin Soldat. Und ich bin gerne Soldat. Jetzt hat mein Dasein plötzlich wieder einen Sinn!“ Ein arbeitsloser junger Mann zieht als Gefreiter enthusiastisch in den Krieg. Das Militär, die Kaserne, die Disziplin und die Gemeinschaft geben ihm zum ersten Mal Halt, verleihen ihm Stärke und Selbstbewusstsein.

Jahre später kehrt er nach langer Zeit im Lazarett als ein anderer zurück. Sein Arm ist für immer verkrüppelt und reich an Erfahrungen und verlorenen Illusionen stellt er die herrschenden Verhältnisse in Frage.

Spielerisch, lebendig, heutig, mit Human Beatbox und Live-Musik wird die bewegende Geschichte, die Horváth 1937/38 seiner Zeit voraus niederschrieb, auf die Bühne geholt. Nur drei Schauspieler und ein Musiker geben den 18 Figuren des Stückes ein Gesicht.

Die Regisseurin Nicole Oder ist Teil der künstlerischen Leitung im Heimathafen Neukölln, wo sie bereits mit ihren Dramatisierungen von Arabboy und ArabQueen Aufsehen erregte.

Mit: Tanya Erartsin, Till Demuth, Bernd Färber, Mando
Regie / Text: Nicole Oder
Bühne: Katharina Sichtling
Kostümentwürfe: Wiebke Meier
Kostüme: Stephan Fernau
Musik: Mando
Dramaturgie: Esther Undisz






Im PIER 9: Hasenheide 9 - 10967 Berlin - direkt am U-Bhf. Hermannplatz

EINTRITT 
16 €, ermäßigt 11 €

TICKETS
Tickethotline 030. 61 10 13 13

VVK im Heimathafen Neukölln Büro | Karl-Marx-Straße 141, Vorderhaus, 3. Stock
Infos 030. 56 82 13 33

VVK ohne Gebühr für ausgewählte Veranstaltungen im Heimathafen
Hugendubel am Hermannplatz | Mo. bis Sa. von 10 bis 20 Uhr
Hugendubel Neukölln Arcaden | Mo. bis Sa. von 10 bis 21 Uhr

 KARTEN 

 TERMINE 

Samstag, 18.08.2012, 20:00 Uhr   
Sonntag, 19.08.2012, 20:00 Uhr   
Montag, 20.08.2012, 20:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...