DUA LIPA


Hotter Than Hell Tour

Support: Hare Squead

Dua Lipa ist gerade einmal 20 Jahre alt, ihre rauchig-samtene Stimme aber klingt nach einer lebenserfahrenen Frau mit vielen Höhen und Tiefen. Das ist nicht überraschend: Die albanischstämmige Britin begann bereits im Alter von 15 ganz auf sich alleine fokussiert, ihre musikalische Karriere voran zu treiben. Eine Karriere, die gegenwärtig mächtig Fahrt aufnimmt: Ihre zweite, im vergangenen Dezember veröffentlichte Single „Be The One“ entwickelte sich zum internationalen Radio-Dauerbrenner und katapultierte sie aus dem Stand in vielen Nationen in die Top Ten der Charts, die sie in Deutschland mit einem 11. Platz nur knapp verfehlte. In der Folge dieses Hits wurde sie auf die global renommierte Liste „BBC Sound of 2016“ gewählt, die in jedem Jahr die erfolgversprechendsten Newcomer definiert – und damit meistens Recht behält. Dua Lipas Debütalbum wird für den Sommer erwartet. Vom 19. bis zum 25. Oktober kommt die junge Sängerin mit ihrer aufregenden Mischung aus modernem Pop und Soul sowie Einflüssen aus ihrer albanischen Heimat für fünf Konzerte in Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt und München nach Deutschland.
 
Die in London geborene
Dua Lipa wurde schon früh von Künstlern wie Destiny’s Child, Tupac Shakur oder Notorious B.I.G. geprägt und besuchte später die angesehene Sylvia Young Theatre School in Londons West End. Als die Familie zurück in den Kosovo zog, hielt es Dua dort nicht lang aus und war bald wieder in London: 15 Jahre alt, bei Freunden wohnend, ganz auf sich gestellt. Zunächst arbeitete sie in Clubs und als Model, um ihre weitere Ausbildung zu finanzieren. Dabei entwickelte sie auch ein Gespür für ihren ganz eigenen Look zwischen verträumtem Hippie und tougher Rockgöre, der ihr bereits den Ruf als Londons nächstes „It-Girl“ beschert hat.
 

 EINTRITT 

Vorverkauf: 21 €



 KARTEN 

Kein VVK im Heimathafen Büro

Tickets erhältlich im

Trintity Ticketshop im Dodo Beach

Vorbergstraße 8
10823 Berlin
Telefon:030 301068085




 TERMINE 

Mittwoch, 19.10.2016, 21:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...