DANIEL LANOIS


Flesh And Machine - Support: ROCCO DeLUCA

Flesh And Machine - das neue Album des Musikers und vor allem berühmten Produzenten DANIEL LANOIS - hat als Coverbild ein eigenartiges Foto: ein Baby mit Cyber-Antenne. Das Kind soll dabei für Lanois selbst stehen: "ein Junge, auf der Suche nach etwas, das noch nie gehört wurde. Er repräsentiert den Teil von mir, der immer experimentierfreudig drauf ist, im Studio nach neuen Sounds und Wahrnehmungen sucht".

Aber auch auf eine andere Art ist das Bild passend: Flesh And Machine ist eine künstlerische Neugeburt. zwar ist LANOIS schon seit rund vier Jahrzehnten im Musik-"Business" - als Performer oder Produzent, für und mit Künstlern wie Brian Eno, Peter Gabriel, Bob Dylan, Neil Young oder U2. Aber diesmal sorgt er bei seinem eigenen Werk für jedes einzelne Klangdetail. Ursprünglich sollte es eine Ambient-Platte werden, bei einigen Tracks ist LANOIS' Brian-Eno-Vergangenheit mehr als nur heraushörbar: aus einem Gitarrensound wurde etwas komplett Neues, und auch alle anderen beteiligten Klangquellen (Klavier, Drums, Stimme, ...) ist schwer zu sagen, was sie ursprünglich mal waren. Am Ende stand eine vollständig neue Soundpalette für Flesh And Machine.

Die meisten der Songs des neuen Albums werden von DANIEL LANOIS für die Liveperformance als Trio aufbereitet: er selbst wird nicht nur viele Instrumente bedienen, sondern auch Samlung, Dubbing und Processing live auf der Bühne übernehmen. Ein beeindruckendes Crescendo - im April im Heimathafen.

 EINTRITT 

Vorverkauf: 27 € zzgl. VVK-Gebühr
Abendkasse: 33 €



 KARTEN 

Tickethotline Koka 36: 030. 61 10 13 13

Kein VVK im Heimathafen-Büro - Tickets nur online!




 TERMINE 

Donnerstag, 09.04.2015, 21:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...