BURNING EAGLE FEST - 5 JAHRE BOGAK!


Mit Dan Mangan, Erland and the Carnival, Denis Jones, Emanuel and the Fear, Nigel Wright


Die Berliner Booking Agentur "Burning Eagle Booking" feiert dieses Jahr 5 Jahre!
 
Im eigenen Bogak Universum wird zusammen mit Dan Mangan, Erland and the Carnival, Emanuel and the Fear, Denis Jones und Nigel Wright gefeiert.
 
Dan Mangan
Es gibt ja heutzutage eine ganze Armee von bärtigen Troubadouren auf Dauerreise, die mit der Gitarre bewaffnet ihre Lieder durch die Welt tragen. Ehrlich gesagt, es gibt uns gerade ein paar zu viele davon. Aber glücklicherweise gibt es auch noch so Typen wie Dan Mangan, der nur so aussieht, aber erfreulicherweise aus gänzlich anderem Holz geschnitzt ist.
 
Erland and the Carnival
Sänger und Gitarrist Erland Cooper fand in dem Multiinstrumentalisten Simon Tong (The Verve; The Good, The Band And The Queen) und Schlagzeuger David Nock (Fireman, The Orb, The Cult) Mitstreiter, mit deren Hilfe stilistische Grenzen kaum noch eine Rolle spielen. Neben Textpassagen aus Folksongs zitieren sie aus politischen Reden und Zeitungsartikeln oder vertonen Gedichte von Leonard Cohen oder William Blake. Das raubeinige Soundgemisch der Londoner umschreibt Tong als "Pentangle meets Ennio Morricone meets Love meets 13th Floor Elevators" und bringt deren Stil damit auf den Punkt: "eine ungestüme und facettenreiche Mixtur, gekrönt von der warmen Stimme Coopers und immer wieder fein gesetzten Satz- und Backgroundgesängen." (
Spiegel.de)
 
Emanuel and the Fear
Emanuel and the Fear kommen aus New York City. Genauer gesagt aus Brooklyn. Da sind bekanntlich ja eine ganze Menge Bands zu Hause, aber E&TF sind die einzigen, die bis zu 200 Bandmitglieder auf die Bühne bringen, je nachdem wie sie an einem bestimmten Abend so unterwegs sind. 
 
Denis Jones
Unglaublich kunstfertige Platte von einem Könner aus Manchester. Jones erstellt Beats und Loops aus tausend Geräuschen und singt darüber eingekehrten urban blues folk. Die Texturen sind faszinierend, die experimentierfreudigen Lieder nicht weniger. Folktronica! - Rolling Stone
 
"Wenn musikalische Welten aufeinander prallen, kann man viel verlieren, aber auch viel gewinnen. Denis Jones aus Manchester setzt mit seiner seltsamen Mischung aus Blues, Folk und Electronica alles auf eine Karte. Heraus kommt die Heilung für alle Genre-Faschisten." - 
laut.de
 
Nigel Wright
Die spartanische Instrumentierung, mit Hall in die Weite gezogen, erzeugt ein Gefühl der Abgeschiedenheit und Freiheit. Unprätentiös schreibt sich der Amerikaner Nigel Wright durch seine wunderschönen Songs. Hier und da findet man Erinnerungen an Damien Rice oder Bon Iver, denen Wright nachfühlt.


Erland and the Carnival

EINTRITT 
VVK 24 €


TICKETS
Tickethotline 030. 61 10 13 13
www.koka36.de


 KARTEN 

 TERMINE 

Dienstag, 14.08.2012, 19:00 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...