AYDIN IŞIK: BEVOR DER MESSIAS KOMMT!


Rettung vor dem Fegefeuer. Die Berlin-Premiere


Du denkst, deine Religion ist die Beste und dein Gott, Allah, Jehowa oder wie auch immer er heißt, ist der Wahrhaftigste, der Barmherzigste, der Mächtigste und ganz anders, als die anderen?

Du bist der Meinung, die Nächstenliebe hast du verinnerlicht und lebst nach dem Gebot: 'Schlägt dir jemand auf die linke Backe, so rasiere doch mal die rechte?

Dann komm zu mir und lasse dich eines Besseren belehren!

Der türkischstämmige Schauspieler, Regisseur und Kabarettist Aydin Işık erzählt in seinem zweiten Soloprogramm die aberwitzige Odyssee des gerade frisch auf die Erde gesandten Messias, der verzweifelt versucht, aus dem Nahost nach Europa zu gelangen. Eine böse Geschichte, die Isik mit Tiefgang, Fantasie und beißendem Humor an vielen Nebenschauplätzen in Szene setzt.

Während die Welt nur noch von Gier und Geld regiert wird, haben die drei Weltreligionen Islam, Christen- und Judentum auch ohne ständige Updates noch immer Milliarden von aktiven Nutzern – ein Marketingkonzept, von dem die Computerbranche nur träumen kann. Was ist also dran an diesen ominösen Geboten und Heilsversprechen? Die Sehnsucht nach einem Paradies allein kann es nicht sein...

Mit wenigen Requisiten und vielen Rollenwechseln beleuchtet Işık im Spagat zwischen Tagespolitik, Philosophie und Satire ganz unterschiedliche Aspekte des "Antichristen in den Köpfen" und zeigt sich dabei als schillernder Verwandlungskünstler im Crossover der Kulturen.



Foto: Marion Koell


“Isiks Programm ist keine seichte Unterhaltungsnummer, sondern intelligent-bissiges Kabarett. Er macht seine Zuschauer nachdenklich und hält dabei genau das richtige Maß. Er arbeitet mit dem ganzen Körper, mit Gestik, Mimik und Stimme, läuft auf und ab auf der Bühne, wird aber wieder ruhig in ernsten Momenten. Genau das richtige Timing.“
RP-Online


“Intelligent, unterhaltsam, vielseitig, Genre- und Kulturenüberschreitend, Aydin Isik sollte man sich merken.“
Badische Zeitung


„Er ist brutal offen und direkt, mitunter richtig böse. Aydin Isik nimmt kein Blatt vor den Mund...“
Die Rheinpfalz

 PRÄSENTIERT VON 




 EINTRITT 

Vorverkauf: 20,80 €, ermäßigt: 16,40 € inkl. Gebühren
Abendkasse: 22,00 €, ermäßigt: 17,00 €



 KARTEN 

Vorverkaufspreise gelten bis 1 Tag vor der Veranstaltung. Am selben Tag gilt der Abendkassen-Preis.
Abendkasse ab 18:00 Uhr bis Vorstellungsbeginn

Onlineshop





 TERMINE 

Mittwoch, 26.09.2018, 19:30 Uhr   




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...