26. OPEN MIKE


.Bevor beim Literaturwettbewerb open mike wieder junge Autorinnen und Autoren um die Wette lesen, stellen drei open mike – Finalist*innen der letzten Jahre ihre frisch erschienenen literarischen Debüts vor. Begleitet werden sie von ihren Verleger*innen und Lektor*innen, die ihre Debütant*innen vorstellen und Einblick in ihre verlegerische Arbeit geben.


Mit:
Bettina Wilpert (Leipzig) und Jörg Sundermeier (Verbrecher Verlag)
Mareike Schneider (Leipzig) und Diana Stübs (Rowohlt Verlag)
Sebastian Unger (Berlin) und Andreas Rötzer (Matthes&Seitz)
Mod.: Tobias Lehmkuhl (Journalist und Literaturkritiker, Berlin)

Bettina Wilpert war 2015 Finalistin beim open mike. Über ihren Debütroman „nichts, was uns passiert“ (Verbrecher Verlag) urteilte die ZEIT: „Brisantere Fragen kann die Literatur inmitten der aktuellen #MeToo-Bewegung kaum stellen.“ Verleger Jörg Sundermeier stellt seine Autorin vor.


Mareike Schneider wurde 2014 beim open mike mit einem Preis ausgezeichnet. Im März dieses Jahres erschien ihr Debütroman „Alte Engel“ bei Rowohlt. Sie wird von ihrer Lektorin Diana Stübs begleitet und vorgestellt.

Sebastian Unger gewann 2011 den Lyrikpreis des open mike. Im Frühjahr 2018 erschien nun sein Lyrikdebüt „Die Tiere wissen noch nicht Bescheid“ im Verlag Matthes&Seitz. Sein Verleger Andreas Rötzer wird den Autor vorstellen.


Der open mike ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Hauses für Poesie und der Crespo Foundation in Kooperation mit dem Heimathafen Neukölln und dem Allitera Verlag. Mit freundlicher Unterstützung der STIFTUNG PREUSSISCHE SEEHANDLUNG und des Fachbereichs Kultur des Bezirksamtes Neukölln.
Präsentiert von taz. die tageszeitung und Deutschlandradio Kultur.

 PRÄSENTIERT VON 

taz. die tageszeitung und Deutschlandradio Kultur


 EINTRITT 

Abendkasse: 6,00 €, ermäßigt: 4,00 € inkl. Gebühren


 KARTEN 

Nur Abendkasse!

Abendkasse ab 18:00 Uhr bis Vorstellungsbeginn

Tel 56 82 13 40 oder karten@heimathafen-neukoelln.de




 TERMINE 

Freitag, 16.11.2018, 19:30 Uhr    Nur Abendkasse




Ein Dankeschön

Ein Dankeschön


...