Foto: Andi Weiland

REALSATIRE REPORTER SLAM – DAS JAHRESFINALE

Der Slam der Slampions

Hinweis: Der VVK beginnt am 24. September 2021

 

Wer ist denn nun Deutschlands unterhaltsamster Reporter 2020? Diese Wahl kann das Publikum nun bald endlich treffen: am Samstag, 23. Oktober 2021. Dann steigt das große Jahresfinale 2020 des Reporter Slam, auch Slam der Slampions genannt.

Aber wieso jetzt eine Wahl für 2020?

Na, weil die Show wegen der Pandemie mehrmals aufgeschoben werden musste – aber nie aufgehoben! Im Oktober wetteifern nun sechs Reporter*innen darum, wer am unterhaltsamsten von einer eigenen Recherche erzählen kann. Jede*r von ihnen hat zehn Minuten Zeit auf der Bühne. Alle Sechs haben einen der Slams 2020 in Deutschland gewonnen, teils auf einer Bühne, teils digital. Nun treten sie in Berlin an, um leicht verspätet die Nachfolge der Vorjahressiegerin Ninja Priesterjahn zu küren. Im August beginnt der Vorverkauf – sofern die Pandemie-Lage es zulässt. Dann wird auch das genaue LineUp bekanntgegeben.

 

reporterslam.de
realsatire.de

Logo Reporterslam   Logo Realsatire
JournalismusRealsatireReporterSaalSlam
Veranstalter

Eine Kooperation des Saalbau Neukölln Kultur & Veranstaltungs GmbH, Karl-Marx-Str. 141, 12043 Berlin, Deutschland mit Realsatire.de

Vorverkauf: 10,00 € (zzgl. VVK-Gebühren)
Abendkasse: 12,00 €

DAUER: 90MIN (MIT PAUSE) / BESTUHLT (SAAL)

SA 23.10.2021
20:00h
Zu Kalender hinzufügen 10/23/2021 8:00 pm 10/23/2021 10:00 pm Germany/Berlin REALSATIRE REPORTER SLAM – DAS JAHRESFINALE – Heimathafen Neukölln

Der Slam der Slampions


Hinweis: Der VVK beginnt am 24. September 2021

 

Wer ist denn nun Deutschlands unterhaltsamster Reporter 2020? Diese Wahl kann das Publikum nun bald endlich treffen: am Samstag, 23. Oktober 2021. Dann steigt das große Jahresfinale 2020 des Reporter Slam, auch Slam der Slampions genannt.

Aber wieso jetzt eine Wahl für 2020?

Na, weil die Show wegen der Pandemie mehrmals aufgeschoben werden musste – aber nie aufgehoben! Im Oktober wetteifern nun sechs Reporter*innen darum, wer am unterhaltsamsten von einer eigenen Recherche erzählen kann. Jede*r von ihnen hat zehn Minuten Zeit auf der Bühne. Alle Sechs haben einen der Slams 2020 in Deutschland gewonnen, teils auf einer Bühne, teils digital. Nun treten sie in Berlin an, um leicht verspätet die Nachfolge der Vorjahressiegerin Ninja Priesterjahn zu küren. Im August beginnt der Vorverkauf – sofern die Pandemie-Lage es zulässt. Dann wird auch das genaue LineUp bekanntgegeben.

 

reporterslam.de
realsatire.de

Logo Reporterslam   Logo Realsatire
Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin, Deutschland
JournalismusRealsatireReporterSaalSlam

Einlass ab 19:15h (Saal) – Der VVK startet am 2. August

Auch schön

Loading