Foto: Andi Weiland

REALSATIRE REPORTER SLAM – DAS JAHRESFINALE

Der Slam der Slampions

Hinweis: Wegen des Lockdowns kann das große Reporter-Slam-Jahresfinale nun leider auch im April noch nicht stattfinden. Ursprünglich im Januar geplant hoffen wir nun (und sind auch zuversichtlich), dass der seit Jahren beliebte »Slam der Slampions« im Sommer endlich nachgeholt werden kann. Der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

 

Wer sich auf unterhaltsame Journalist*innen gefreut hatte, hat aber zumindest eine digitale Alternative. Am 24. April findet nun stattdessen ein »Reporter-aus-aller-Welt-Slam« statt.

Das Konzept: Vier Reporter*innen aus vier verschiedenen Ländern treten per Video-Stream zum Wettstreit an, wer am unterhaltsamsten von einer Recherche aus dem Ausland erzählen kann. Jede*r bekommt zehn Minuten Zeit, am Ende kürt das Publikum online den Slampion des Abends. Übertragen wird das Programm vom crossmedialen Sender »ALEX Berlin«. Aus dessen Studio moderiert Reporter-Slam-Gründer Jochen Markett. Für die Musik sorgt die Reporter-Slam-Showband.

Das Zuschauen ist kostenlos möglich. Also lasst euch das nicht entgehen und seid dabei am Samstag, den 24. April um 20 Uhr. Über einen dieser beiden Links:
reporterslam.de/digital
alex-berlin.de/tv/livestream.html

 

reporterslam.de
realsatire.de

Logo Reporterslam   Logo Realsatire
JournalismusRealsatireReporterSaalSlam
Veranstalter

Realsatire.de in Kooperation mit Alex Berlin

DAUER: 90MIN / OHNE PAUSE

SA 24.4.2021
20:00h
JournalismusRealsatireReporterSaalSlam

entfällt

SA 24.4.2021
20:00h
JournalismusRealsatireReporterSaalSlam

digital

Livestream des Reporter-aus-aller-Welt-Slam

Auch schön

Loading