Foto: Verena Eidel

GAZINO NIGHT 80’s

bir müzik gösterisi — eine musikalische Reise in die 80er, mit Aziza A. und Turgay Ayaydınlı

Special Guests:

Am 10.12. mit Comedian Şafak Salda (in türkischer Sprache) und Sängerin ILÆY.

 

In der Reihe »GAZINO NIGHT 80s« wird das Lebensgefühl der Gazinos aus vergangener Zeit im heutigen Berlin zu neuem Leben erweckt. Hier tanzt und singt die ganze Familie zu türkischer Musik und Hits der 80er Jahre.

Gastgeber der Abende sind die beiden Größen der Berliner Musikszene Aziza A. und Turgay Ayaydınlı. Mit GAZINO NIGHT übersetzen sie den Geist eines traditionellen Gazinos in eine zeitgemäße Form. Sie schlagen den Bogen der glamourösen Zeiten Istanbuls über die Neu-Anfänge im Berlin der Gastarbeiter-Generation bis zur heutigen vielstimmigen Musikszene der in Berlin lebenden Musiker*innen mit türkischen Wurzeln. Der Solist aus der türkischen Musikszene Berlins, Kahraman Kilinc, mit seinem Repertoire an türkischen, deutschen und englischen Songs aus den 80er Jahren, wird von einer herausragenden Band um Aziza A. und Turgay Ayaydınlı begleitet. An jedem der Abende gibt es zudem einen Gastauftritt von Ebru Yazici. Der Orientalische Tanz von Zadiel Sasmaz oder Sabuha Salaam darf an keinem Abend fehlen, ebenso wenig wie Raki, Bier und Wein.

»Da gingen dann alle hin. Denn das war die Gelegenheit, um sich auf den neusten Stand in Sachen Klatsch und Tratsch zu bringen, sich in der Community zu zeigen und für die eine oder andere Frau herauszufinden, wo sich der Gatte abends gerne hinschlich. Die Familien, die sich die Tickets leisten konnten, putzen sich heraus, nahmen Kind und Kegel mit und erlebten einen unvergesslichen Abend. Auch wenn dieser oft mit betrunkenen Ehemännern, genervten Frauen und auf zusammengeschobenen Stühlen einschlafenden Kindern endete. Es war immer ein Erlebnis, besonders für uns Kinder.« Aus dem Blog »Der Bahnhof Bülowstrasse – Erinnerungen an einen vergessenen Ort« (Text: Özlem Suzana Ayaydınlı)

 

Hinweise:

Neukölln Tag – Ab Februar 2023 bieten wir 3x pro Monat limitierte Tickets für unschlagbare 8,00 € für ausgewählte Veranstaltungen. Unser Angebot für alle Neuköllnerinnen und Neuköllner gilt im Februar am 17.2., 25.2. und 26.2. Tickets gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse (gilt nur in Verbindung mit Nachweis einer Neuköllner Meldeadresse im Ausweis).

Für Gruppenreservierungen (ab 5 Personen) meldet euch gerne bis spätestens 24 Stunden vor der Vorstellung bei karten@heimathafen-neukoelln.de oder per Telefon +49 30 22 01 36 98 0 um sicherzugehen, dass ihr nicht verstreut sitzt. Bitte seid bis spätestens 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn am Tisch, da sonst die Reservierung verfällt. Für Weinpakete wendet euch gerne direkt an unser Servicepersonal an der Bar.

 

Mit freundlicher Unterstützung der tonwelt GmbH

Tonwelt GmbH

 

Das Kostümbild wurde ermöglicht durch die Nutzung des Fundus des Kostümkollektiv e.V.

 

tipBerlin
ShowMusikRevueTanz80s
Besetzung

Solist*innen:

Aziza A.
Kahraman Kilinc
Ebru Yazici

Band:

Can Tüfekcioglu (Drums)

Bekir Karaoglan (Keyboards)
Cansu Degirmencioglu (Bass)
Turgay Ayaydınlı (Saxophon)

Yurdal Caglar (Gitarre)

Cem Dinler (Piano)

Tanz:
Suzan Demircan
Zadiel Sasmaz

Bühnenbild: Julia von Schacky
Maskenbild: Charles Emil Juchler
Kostümbild: Jane Saks

Veranstalter

Eine Veranstaltung der Saalbau Neukölln Kultur & Veranstaltungs GmbH, Karl-Marx-Str. 141, 12043 Berlin, Deutschland

Regulär: 26,00 € (ab 2023 28,00 €)
Ermäßigt: 18,50 €
Neukölln Tag (17.2.): 8,00 €

Dauer: 135min (mit Pause)

Bestuhlt (Saal) / Ticketinformationen

SA 10.12.2022
20:00h
Zu Kalender hinzufügen 12/10/2022 8:00 pm 12/10/2022 10:00 pm Germany/Berlin GAZINO NIGHT 80’s – Heimathafen Neukölln

bir müzik gösterisi — eine musikalische Reise in die 80er, mit Aziza A. und Turgay Ayaydınlı


Special Guests:

Am 10.12. mit Comedian Şafak Salda (in türkischer Sprache) und Sängerin ILÆY.

 

In der Reihe »GAZINO NIGHT 80s« wird das Lebensgefühl der Gazinos aus vergangener Zeit im heutigen Berlin zu neuem Leben erweckt. Hier tanzt und singt die ganze Familie zu türkischer Musik und Hits der 80er Jahre.

Gastgeber der Abende sind die beiden Größen der Berliner Musikszene Aziza A. und Turgay Ayaydınlı. Mit GAZINO NIGHT übersetzen sie den Geist eines traditionellen Gazinos in eine zeitgemäße Form. Sie schlagen den Bogen der glamourösen Zeiten Istanbuls über die Neu-Anfänge im Berlin der Gastarbeiter-Generation bis zur heutigen vielstimmigen Musikszene der in Berlin lebenden Musiker*innen mit türkischen Wurzeln. Der Solist aus der türkischen Musikszene Berlins, Kahraman Kilinc, mit seinem Repertoire an türkischen, deutschen und englischen Songs aus den 80er Jahren, wird von einer herausragenden Band um Aziza A. und Turgay Ayaydınlı begleitet. An jedem der Abende gibt es zudem einen Gastauftritt von Ebru Yazici. Der Orientalische Tanz von Zadiel Sasmaz oder Sabuha Salaam darf an keinem Abend fehlen, ebenso wenig wie Raki, Bier und Wein.

»Da gingen dann alle hin. Denn das war die Gelegenheit, um sich auf den neusten Stand in Sachen Klatsch und Tratsch zu bringen, sich in der Community zu zeigen und für die eine oder andere Frau herauszufinden, wo sich der Gatte abends gerne hinschlich. Die Familien, die sich die Tickets leisten konnten, putzen sich heraus, nahmen Kind und Kegel mit und erlebten einen unvergesslichen Abend. Auch wenn dieser oft mit betrunkenen Ehemännern, genervten Frauen und auf zusammengeschobenen Stühlen einschlafenden Kindern endete. Es war immer ein Erlebnis, besonders für uns Kinder.« Aus dem Blog »Der Bahnhof Bülowstrasse – Erinnerungen an einen vergessenen Ort« (Text: Özlem Suzana Ayaydınlı)

 

Hinweise:

Neukölln Tag – Ab Februar 2023 bieten wir 3x pro Monat limitierte Tickets für unschlagbare 8,00 € für ausgewählte Veranstaltungen. Unser Angebot für alle Neuköllnerinnen und Neuköllner gilt im Februar am 17.2., 25.2. und 26.2. Tickets gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse (gilt nur in Verbindung mit Nachweis einer Neuköllner Meldeadresse im Ausweis).

Für Gruppenreservierungen (ab 5 Personen) meldet euch gerne bis spätestens 24 Stunden vor der Vorstellung bei karten@heimathafen-neukoelln.de oder per Telefon +49 30 22 01 36 98 0 um sicherzugehen, dass ihr nicht verstreut sitzt. Bitte seid bis spätestens 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn am Tisch, da sonst die Reservierung verfällt. Für Weinpakete wendet euch gerne direkt an unser Servicepersonal an der Bar.

 

Mit freundlicher Unterstützung der tonwelt GmbH

Tonwelt GmbH

 

Das Kostümbild wurde ermöglicht durch die Nutzung des Fundus des Kostümkollektiv e.V.

 

tipBerlin
Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin, Deutschland
ShowMusikRevueTanz80s

Einlass ab 19:15h (Saal)

Tickets
FR 13.1.2023
19:30h
Zu Kalender hinzufügen 01/13/2023 7:30 pm 01/13/2023 9:30 pm Germany/Berlin GAZINO NIGHT 80’s – Heimathafen Neukölln

bir müzik gösterisi — eine musikalische Reise in die 80er, mit Aziza A. und Turgay Ayaydınlı


Special Guests:

Am 10.12. mit Comedian Şafak Salda (in türkischer Sprache) und Sängerin ILÆY.

 

In der Reihe »GAZINO NIGHT 80s« wird das Lebensgefühl der Gazinos aus vergangener Zeit im heutigen Berlin zu neuem Leben erweckt. Hier tanzt und singt die ganze Familie zu türkischer Musik und Hits der 80er Jahre.

Gastgeber der Abende sind die beiden Größen der Berliner Musikszene Aziza A. und Turgay Ayaydınlı. Mit GAZINO NIGHT übersetzen sie den Geist eines traditionellen Gazinos in eine zeitgemäße Form. Sie schlagen den Bogen der glamourösen Zeiten Istanbuls über die Neu-Anfänge im Berlin der Gastarbeiter-Generation bis zur heutigen vielstimmigen Musikszene der in Berlin lebenden Musiker*innen mit türkischen Wurzeln. Der Solist aus der türkischen Musikszene Berlins, Kahraman Kilinc, mit seinem Repertoire an türkischen, deutschen und englischen Songs aus den 80er Jahren, wird von einer herausragenden Band um Aziza A. und Turgay Ayaydınlı begleitet. An jedem der Abende gibt es zudem einen Gastauftritt von Ebru Yazici. Der Orientalische Tanz von Zadiel Sasmaz oder Sabuha Salaam darf an keinem Abend fehlen, ebenso wenig wie Raki, Bier und Wein.

»Da gingen dann alle hin. Denn das war die Gelegenheit, um sich auf den neusten Stand in Sachen Klatsch und Tratsch zu bringen, sich in der Community zu zeigen und für die eine oder andere Frau herauszufinden, wo sich der Gatte abends gerne hinschlich. Die Familien, die sich die Tickets leisten konnten, putzen sich heraus, nahmen Kind und Kegel mit und erlebten einen unvergesslichen Abend. Auch wenn dieser oft mit betrunkenen Ehemännern, genervten Frauen und auf zusammengeschobenen Stühlen einschlafenden Kindern endete. Es war immer ein Erlebnis, besonders für uns Kinder.« Aus dem Blog »Der Bahnhof Bülowstrasse – Erinnerungen an einen vergessenen Ort« (Text: Özlem Suzana Ayaydınlı)

 

Hinweise:

Neukölln Tag – Ab Februar 2023 bieten wir 3x pro Monat limitierte Tickets für unschlagbare 8,00 € für ausgewählte Veranstaltungen. Unser Angebot für alle Neuköllnerinnen und Neuköllner gilt im Februar am 17.2., 25.2. und 26.2. Tickets gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse (gilt nur in Verbindung mit Nachweis einer Neuköllner Meldeadresse im Ausweis).

Für Gruppenreservierungen (ab 5 Personen) meldet euch gerne bis spätestens 24 Stunden vor der Vorstellung bei karten@heimathafen-neukoelln.de oder per Telefon +49 30 22 01 36 98 0 um sicherzugehen, dass ihr nicht verstreut sitzt. Bitte seid bis spätestens 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn am Tisch, da sonst die Reservierung verfällt. Für Weinpakete wendet euch gerne direkt an unser Servicepersonal an der Bar.

 

Mit freundlicher Unterstützung der tonwelt GmbH

Tonwelt GmbH

 

Das Kostümbild wurde ermöglicht durch die Nutzung des Fundus des Kostümkollektiv e.V.

 

tipBerlin
Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin, Deutschland
ShowMusikRevueTanz80s

Einlass ab 18:45h (Saal)

Tickets
FR 17.2.2023
19:30h
Zu Kalender hinzufügen 02/17/2023 7:30 pm 02/17/2023 9:30 pm Germany/Berlin GAZINO NIGHT 80’s – Heimathafen Neukölln

bir müzik gösterisi — eine musikalische Reise in die 80er, mit Aziza A. und Turgay Ayaydınlı


Special Guests:

Am 10.12. mit Comedian Şafak Salda (in türkischer Sprache) und Sängerin ILÆY.

 

In der Reihe »GAZINO NIGHT 80s« wird das Lebensgefühl der Gazinos aus vergangener Zeit im heutigen Berlin zu neuem Leben erweckt. Hier tanzt und singt die ganze Familie zu türkischer Musik und Hits der 80er Jahre.

Gastgeber der Abende sind die beiden Größen der Berliner Musikszene Aziza A. und Turgay Ayaydınlı. Mit GAZINO NIGHT übersetzen sie den Geist eines traditionellen Gazinos in eine zeitgemäße Form. Sie schlagen den Bogen der glamourösen Zeiten Istanbuls über die Neu-Anfänge im Berlin der Gastarbeiter-Generation bis zur heutigen vielstimmigen Musikszene der in Berlin lebenden Musiker*innen mit türkischen Wurzeln. Der Solist aus der türkischen Musikszene Berlins, Kahraman Kilinc, mit seinem Repertoire an türkischen, deutschen und englischen Songs aus den 80er Jahren, wird von einer herausragenden Band um Aziza A. und Turgay Ayaydınlı begleitet. An jedem der Abende gibt es zudem einen Gastauftritt von Ebru Yazici. Der Orientalische Tanz von Zadiel Sasmaz oder Sabuha Salaam darf an keinem Abend fehlen, ebenso wenig wie Raki, Bier und Wein.

»Da gingen dann alle hin. Denn das war die Gelegenheit, um sich auf den neusten Stand in Sachen Klatsch und Tratsch zu bringen, sich in der Community zu zeigen und für die eine oder andere Frau herauszufinden, wo sich der Gatte abends gerne hinschlich. Die Familien, die sich die Tickets leisten konnten, putzen sich heraus, nahmen Kind und Kegel mit und erlebten einen unvergesslichen Abend. Auch wenn dieser oft mit betrunkenen Ehemännern, genervten Frauen und auf zusammengeschobenen Stühlen einschlafenden Kindern endete. Es war immer ein Erlebnis, besonders für uns Kinder.« Aus dem Blog »Der Bahnhof Bülowstrasse – Erinnerungen an einen vergessenen Ort« (Text: Özlem Suzana Ayaydınlı)

 

Hinweise:

Neukölln Tag – Ab Februar 2023 bieten wir 3x pro Monat limitierte Tickets für unschlagbare 8,00 € für ausgewählte Veranstaltungen. Unser Angebot für alle Neuköllnerinnen und Neuköllner gilt im Februar am 17.2., 25.2. und 26.2. Tickets gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse (gilt nur in Verbindung mit Nachweis einer Neuköllner Meldeadresse im Ausweis).

Für Gruppenreservierungen (ab 5 Personen) meldet euch gerne bis spätestens 24 Stunden vor der Vorstellung bei karten@heimathafen-neukoelln.de oder per Telefon +49 30 22 01 36 98 0 um sicherzugehen, dass ihr nicht verstreut sitzt. Bitte seid bis spätestens 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn am Tisch, da sonst die Reservierung verfällt. Für Weinpakete wendet euch gerne direkt an unser Servicepersonal an der Bar.

 

Mit freundlicher Unterstützung der tonwelt GmbH

Tonwelt GmbH

 

Das Kostümbild wurde ermöglicht durch die Nutzung des Fundus des Kostümkollektiv e.V.

 

tipBerlin
Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin, Deutschland
ShowMusikRevueTanz80s

nktag

Einlass ab 18:45h (Saal)

Tickets
SA 25.3.2023
19:30h
Zu Kalender hinzufügen 03/25/2023 7:30 pm 03/25/2023 9:30 pm Germany/Berlin GAZINO NIGHT 80’s – Heimathafen Neukölln

bir müzik gösterisi — eine musikalische Reise in die 80er, mit Aziza A. und Turgay Ayaydınlı


Special Guests:

Am 10.12. mit Comedian Şafak Salda (in türkischer Sprache) und Sängerin ILÆY.

 

In der Reihe »GAZINO NIGHT 80s« wird das Lebensgefühl der Gazinos aus vergangener Zeit im heutigen Berlin zu neuem Leben erweckt. Hier tanzt und singt die ganze Familie zu türkischer Musik und Hits der 80er Jahre.

Gastgeber der Abende sind die beiden Größen der Berliner Musikszene Aziza A. und Turgay Ayaydınlı. Mit GAZINO NIGHT übersetzen sie den Geist eines traditionellen Gazinos in eine zeitgemäße Form. Sie schlagen den Bogen der glamourösen Zeiten Istanbuls über die Neu-Anfänge im Berlin der Gastarbeiter-Generation bis zur heutigen vielstimmigen Musikszene der in Berlin lebenden Musiker*innen mit türkischen Wurzeln. Der Solist aus der türkischen Musikszene Berlins, Kahraman Kilinc, mit seinem Repertoire an türkischen, deutschen und englischen Songs aus den 80er Jahren, wird von einer herausragenden Band um Aziza A. und Turgay Ayaydınlı begleitet. An jedem der Abende gibt es zudem einen Gastauftritt von Ebru Yazici. Der Orientalische Tanz von Zadiel Sasmaz oder Sabuha Salaam darf an keinem Abend fehlen, ebenso wenig wie Raki, Bier und Wein.

»Da gingen dann alle hin. Denn das war die Gelegenheit, um sich auf den neusten Stand in Sachen Klatsch und Tratsch zu bringen, sich in der Community zu zeigen und für die eine oder andere Frau herauszufinden, wo sich der Gatte abends gerne hinschlich. Die Familien, die sich die Tickets leisten konnten, putzen sich heraus, nahmen Kind und Kegel mit und erlebten einen unvergesslichen Abend. Auch wenn dieser oft mit betrunkenen Ehemännern, genervten Frauen und auf zusammengeschobenen Stühlen einschlafenden Kindern endete. Es war immer ein Erlebnis, besonders für uns Kinder.« Aus dem Blog »Der Bahnhof Bülowstrasse – Erinnerungen an einen vergessenen Ort« (Text: Özlem Suzana Ayaydınlı)

 

Hinweise:

Neukölln Tag – Ab Februar 2023 bieten wir 3x pro Monat limitierte Tickets für unschlagbare 8,00 € für ausgewählte Veranstaltungen. Unser Angebot für alle Neuköllnerinnen und Neuköllner gilt im Februar am 17.2., 25.2. und 26.2. Tickets gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse (gilt nur in Verbindung mit Nachweis einer Neuköllner Meldeadresse im Ausweis).

Für Gruppenreservierungen (ab 5 Personen) meldet euch gerne bis spätestens 24 Stunden vor der Vorstellung bei karten@heimathafen-neukoelln.de oder per Telefon +49 30 22 01 36 98 0 um sicherzugehen, dass ihr nicht verstreut sitzt. Bitte seid bis spätestens 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn am Tisch, da sonst die Reservierung verfällt. Für Weinpakete wendet euch gerne direkt an unser Servicepersonal an der Bar.

 

Mit freundlicher Unterstützung der tonwelt GmbH

Tonwelt GmbH

 

Das Kostümbild wurde ermöglicht durch die Nutzung des Fundus des Kostümkollektiv e.V.

 

tipBerlin
Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin, Deutschland
ShowMusikRevueTanz80s

Einlass ab 18:45h (Saal)

Tickets
ssQGYmW2XP8

Auch schön

Loading