Wo man nicht
segeln kann, da
muss man rudern.

Leider muss der Heimathafen Neukölln den Betrieb bis zum Ende der Spielzeit – basierend auf der derzeit geltenden Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin – bis zum 31. Juli 2020 einstellen.

Die gute Nachricht ist: Wir halten Kurs Richtung Wiedereröffnung. Der Probenbetrieb wurde mittlerweile wieder aufgenommen und wir arbeiten hinter den Kulissen auf Hochtouren daran, mit der neuen Saison Ende August zu starten. Über die weiteren Entwicklungen informieren wir hier, auf Facebook, Instagram und Twitter und über unseren Newsletter. Wir hoffen uns in Bälde wiederzusehen. Bleibt gesund!

Wir sind viele, jede*r einzelne von uns. Wir sind ein Teil von DIE VIELEN

Mehr über uns

Ton an

Liebes Publikum,

der Heimathafen Neukölln stellt aufgrund der Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin des Berliner Senats bis zum Ende der Spielzeit am 31. Juli 2020 den gesamten Spielbetrieb ein. Auch unser Ticketbüro bleibt bis dahin für den Publikumsverkehr geschlossen.

Eintrittskarten für die abgesagten Veranstaltungen können dort erstattet werden, wo sie gekauft wurden. Bei Karten, die bei uns gekauft wurden, wendet euch bitte per Mail an karten@heimathafen-neukoelln.de.

Neben einer Ticketrückgabe habt ihr die Möglichkeit, Karten, die bei uns gekauft wurden, gegen einen Gutschein einzutauschen, auf eine kommende Veranstaltung umzubuchen oder durch eine Spende mithelfen, unsere finanziellen Einbußen zu minimieren. Unser Partner Reservix hat unter dem Motto #seidabei eine Aktion ins Leben gerufen, Tickets für eine abgesagte Veranstaltung nicht zurückzugeben und somit den Ticketbetrag dem Veranstalter, also uns, zu schenken. Mehr dazu hier. Egal wie, egal was, wir danken von Herzen für eure Unterstützung.

Passt weiter auf euch und die anderen auf!

Amüsemang = Substantiv, Neutrum – unterhaltsamer, belustigender Zeitvertreib; Vergnügen. Wir sind im besten Sinn des Wortes ein Ort der Unterhaltung und setzen die Tradition des Vergnügungsviertels Rixdorf – der frühere Name Neuköllns – fort.

Musik = Töne in bestimmter (geschichtlich bedingter) Gesetzmäßigkeit;
Vielfalt ohne Beliebigkeit. Also Konzert-Abende und Festivals aus den verschiedensten musikalischen Genres – Pop, Klassik, Neue Musik und und oder oder. Dazu regelmäßige Formate wie Sing dela Sing und der Neuköllner Songslam.

Tacheles = zweckmäßiges reden; zur Sache kommen. Neukölln als Untersuchungsraum, als unsere Spielstätte, als Reaktion
auf eine sich ständig verändernde Welt als Ort für kritische Debatten.

Theater = zur Aufführung von Bühnenwerken;
Unsere Bühne spiegelt die umgebende Realität mit Produktionen und Gastspielen aus aller Welt sowie der freien lokalen Szene. Unseren persönlichen Anspruch THEATER FÜR ALLE erfüllen wir durch Formatvielfalt und Publikumsnähe.

Loading

Dieser Hafen lässt sich mieten!

Interesse? Erfahre mehr

Abonniere unseren Hafenfunk und erfahre alles über uns und unsere Veranstaltungen.